Blueberry-Cheesecake Muffins mit Kokosboden

Wer liebt ihn nicht? Den Geschmack von leckerem Käsekuchen mit fruchtigen Blaubeeren. Aber weil guter Käsekuchen erstens süchtig macht und zweitens ziemlich gehaltvoll ist, habe ich mich an ein Rezept für kleine Cheesecake-Muffins gemacht, die nicht so gehaltvoll sind, wie ein ganzer Kuchen. Raffinierter Zucker wurde durch kalorienreduzierten Birkenzucker und Frischkäse durch Quark und Creme leicht ersetzt. Hier kommt das Rezept:

Zutaten für den Boden:

30g Kokosöl zerlassen
50g Butterkekse
15g Birkenzucker

Zutaten für die Füllung:

2 Eier
1 EL Mehl
400g Speisequark 20%
50g Birkenzucker
50g Creme leicht
Heidelbeeren

 

Rezept:

1.) Die Butterkekse zerbröseln und in einer Schüssel mit dem Kokosöl und dem Birkenzucker verrühren. Anschließend die Masse in einer Muffinform festdrücken.
2.) Den Backofen auf 180 Grad O/U vorheizen und den Muffinboden für 5 Minuten anbacken, damit der Boden hinterher fest ist.
3.) Die Zutaten für die Füllung miteinander verrühren und in die Muffinform füllen. Auf jeden Muffin 2-3 Heidelbeeren legen.
4.) Die Muffins für ca. 45 Minuten bei 135 Grad backen. Anschließend die Ofentüre für mindestens 1 Stunde geschlossen halten.
5.) Abschließend die Muffins aus dem Ofen holen und für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nährwertangaben pro Muffin:
Calories: 150
Protein: 6g
Fat: 8g
Carbs: 13g

Wie gefällt Dir das Rezept?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.