Ein Traum von Bolognese

Switch the language to: English

An manchen Tagen muss es einfach Pasta sein – und welche Soße passt da meistens besser als eine gute Bolognese? Spaghetti Bolognese gibt es an vielen Ecken auf der ganzen Welt, doch eine wirklich gute Bolognese findet sich nicht immer in jeder dieser Ecken. Manchmal ist die Bolognese zu ölig, manchmal zu wässrig und manchmal gar ohne tomatiges Aroma. Mein Rezept für Bolognese ist frisch, tomatig-süß und würzig.

Als wesentlicher Bestandteil meines Rezepts gelten natürlich die italienischen Gewürze und eine weitere Schlüsselkomponente: Süße. Fragt man einen traditionellen italienischen Koch, wird dieser einem bestätigen: Zu Tomaten gehört Zucker. Dies hat einen simplen Grund: Tomaten sind von Natur aus etwas bitter. Verarbeitet man also Tomaten zu einer Soße, sollte man den natürlichen Bitterstoffen durch Süße entgegenwirken, damit sich der fruchtige Tomatengeschmack entfalten kann. Daher sollte man bei dieser Soße auf gar keinen Fall auf die Süße verzichten. Wer Kalorien sparen will, kann auf alternative Süßstoffe zurückgreifen – Hauptsache, es wird gesüßt!

Als Beilage zu diesem köstlichen Salat kann ich übrigens meinen Feldsalat mit Granatapfelvinaigrette empfehlen.

Nährwertangaben pro Portion (mit Zucker)

Calories: 691 – Protein: 39g – Fat: 27g – Carbs: 104g

This recipe has no ratings just yet.

Spaghetti Bolognese

07/01/2019
: 4
: 10 min
: 35 min
: 45 min
: easy

By:

Zutaten
  • 500g Nudeln nach Wahl
  • 400g fettreduziertes Rinderhack
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten mit Basilikum
  • 2 EL Tomatenmark
  • italienische Kräuter nach Bedarf
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Süße nach Wahl
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
Zubereitung
  • Step 1 Die Nudeln in Salzwasser kochen, bis sie gar sind.
  • Step 2 Die Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl anbraten.
  • Step 3 Hackfleisch hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz würzen und braten.
  • Step 4 Die gestückelten Tomaten und Tomatenmark hinzugeben und verrühren.
  • Step 5 Mit italienischen Kräutern und Süße abschmecken.
  • Step 6 Die Soße für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend nach Belieben direkt mit den Nudeln vermischen oder einzeln anrichten.

Related Posts

Gnocchi and Cheese

Gnocchi and Cheese

Switch the language to: EnglishWer mag den Genuss von warmer cremiger Käsesoße zu leicht angerößteten Gnocchi nicht? Heute zeige ich Dir mein Rezept für leckere Gnocchi and Cheese, das in nur 20 Minuten fertig auf deinem Teller ist. Gnocchi and Cheese. Den Titel meines Gerichts […]

Tex-Mex Burrito

Tex-Mex Burrito

Switch the language to: EnglishEgal, ob als Mealprep oder für die schnelle Feierabendküche – Burritos sind grandios für beide Situationen! In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du einen leckeren und kalorienarmen Tex-Mex Burrito in weniger als 30 Minuten zubereitest. Viel zu lange habe ich […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.