Mediterrane Gnocchipfanne

Kennt ihr dieses Bedürfnis, an lauwarmen Sommerabenden ein leichtes Gericht mit frischen Aromen zu essen? Ich auf jeden Fall! Deshalb stelle ich Euch heute meine mediterrane Gnocchipfanne vor. Die frischen Tomaten verleihen diesem Gericht seinen einzigartigen Geschmack, deshalb ein guter Rat: Spart nicht an guten Cocktailtomaten! Nun zum Rezept:

Zutaten pro Portion 

  • 100g Gnocchi
  • 3 große Champignons
  • 1 Tasse Cocktailtomaten
  • 1 Tasse Blattspinat
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Butter
  • 50ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Basilikum

Die Gnocchi ankochen 

Erhitzt einen kleinen Topf mit gesalzenem Wasser und gebt die Gnocchi hinein. Lasst diese bei mittlerer Temperatur sieden, bis sie beginnen, oben zu schwimmen. Sobald die Gnocchi anfangen oben zu schwimmen, schüttet ihr sie ab und lasst sie kurz ruhen.

Die Pfannen erhitzen

Für die Zubereitung des Gerichts benötigt Ihr im Idealfall zwei Pfannen: in der einen werden die gekochten Gnocchi leicht angebraten, bis sie von beiden Seiten goldbraun geröstet sind. Die andere Pfanne wird derweil mit etwas Ölivenöl erhitzt.

Die Zutaten verbinden 

Gebt nun in das erhitzte Olivenöl eine gepresste Knoblauchzehe und lasst sie kurz anrösten. Anschließend die Champignons und die Tomaten hinzugeben und garen lassen. Ab und zu den Pfanneninhalt schwenken, bis die Champignons braun werden. Dabei den Blattspinat hinzugeben und mit dem Pfanneninhalt verrühren. Den gesamten Pfanneninhalt mit etwas Sahne vermengen und kurz aufkochen lassen sowie ein Stück Butter hinzugeben. Abschließend die angebratenen Gnocchi mit dem Pfanneninhalt vermischen und die Pinienkerne in der leeren heißen Pfanne kurz rösten. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten 

Der Pfanneninhalt kann nun – so wie er ist – auf einen Teller gegeben werden. Die gerösteten Pinienkerne über den Teller verteilen und mit frischem Basilikum garnieren. Bon Appetit!

 


Related Posts

Gnocchi Grundrezept

Gnocchi Grundrezept

Auch wenn Gnocchi beim Italiener auf der Karte oftmals unter Pasta geführt wird, zählen sie zu Kartoffelgerichten. Während Pasta aus Hartweizengries besteht, werden Gnocchi aus gekochten Kartoffeln zubereitet. Durch die besondere Verarbeitung der Kartoffeln erhalten Gnocchi ihre nudelartige Konsistenz, die gerne mit diversen Pastasoßen kombiniert […]

Gnocchi in Champignonrahmsoße

Gnocchi in Champignonrahmsoße

Lust auf etwas richtig Leckeres, aber nur wenig Zeit und Lust zu kochen? Mit meinem Rezept für Gnocchi in Champignonrahmsoße stillst Du Deinen Hunger und Deinen Appetit in weniger als 30 Minuten. Wenn Du aber mehr Zeit hast und richtig Lust auf kochen und auf […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.