Shop

Hier zeige ich Euch mein Equipment und Produktempfehlungen. Hinweis: Es folgt Werbung (Affiliate-Link) 

Fotoequipment für Einsteiger

Als ich mit der Foodfotografie angefangen habe, ist mir schnell bewusst geworden, dass Handyfotos alleine nicht gut genug sind. Also musste eine richtige Kamera her. Da die Welt der Kameras nicht nur in ihrer Auswahl, sondern auch in ihrer Preisgestaltung sehr vielfältig ist, habe ich mich bei Bloggerkollegen umgeschaut und mich für die Canon EOS 1300d als Einstiegsmodell entschieden. Hier ein paar Facts: 

  • gutes Preis-Leistungsverhältnis 
  • digitale Spiegelreflexkamera mit 50mm Objektiv (ideal für Food und Portraits) 
  • Wifi-Funktion 
  • Fotoübertragung direkt aufs Handy 

Außerdem empfehle ich jedem, eine Softbox mit Tageslichtlampe zu verwenden, damit die Bilder vor allem im Haus unter optimalen Lichtvoraussetzungen geschossen werden können. 

Ein Stativ kann vor allem dann hilfreich sein, wenn die Bilder von oben geschossen werden und menschliche Attribute wie die eigenen Hände mit eingebunden werden.