Limetten Cheesecake No-Bake

Bist Du auf der Suche nach einem schnellen und leckeren Cheesecake, der nicht gebacken werden muss? Dann habe ich hier genau das Richtige Rezept für Dich: Einen no-bake Limetten Cheesecake mit Keksboden. Ich habe sie als kleine Küchlein gebacken, Du kannst Sie aber auch in einer 26er Springform backen.

Limetten Cheesecake No Bake

Cremiger Frischkäse, proteinreicher Quark, säuerliche Limetten und würzige Spekulatius – das sind die Hauptbestandteile dieser unglaublich leckeren Limetten Cheesecakes. Dazu kommt natürlich noch Süße, damit sie nicht zu sauer sind sowie Butter für den Keksboden und Himbeeren für das gewisse Extra. Da die Cheesecakes nicht gebacken werden müssen, verwende ich für die Konsistenz Sofort-Gelatine. Diese sorgt dafür, dass der Cheesecake trotzdem zusammenhält. Alternativ kannst Du natürlich auch Aga-Aga verwenden. Da ich aus der Weihnachtszeit noch Spekulatius übrig hatte, habe ich sie auch einfach für den Knusperboden verwendet. Sie werden mit Butter gemischt, sodass der Boden aushärtet und schon knusprig bleibt. Alternativ können für die Limetten Cheesecakes auch einfache Butter- oder Vollkornkekse verwendet werden.

Für die Zubereitung dieser Limetten Cheesecakes habe ich einfache Dessertringe verwendet. Sie haben den Vorteil, dass man die Küchlein einfach mit dem Schieber herausschießen kann, ohne dass sie irgendwo fest kleben oder man mit einem Messer darin herumstochern muss. Sie kommen einfach wunderschön aus den Ringen hervor und man muss nicht viel dafür tun. Falls Du auch solche Dessertringe brauchst, verlinke ich sie Dir nachfolgend. (Werbung: Affiliate Link).

Dessertringe mit Schieber
Limettenpresse

Nachdem Du alle Zutaten verarbeitet hast und die Küchlein in ihre Förmchen gefüllt sind, brauchen sie nur ein paar Stunden Ruhezeit im Kühlschrank. Anschließend kannst Du sie schon zum Kaffee oder als Dessert servieren und beliebig dekorieren. Ich habe einfach ein paar frische Himbeeren und eine Scheibe der Limette hinzugefügt. Alternativ kannst Du aber auch mit Minze, Limetten Abrieb oder Himbeergelee arbeiten.

Wenn Du Lust auf weitere leckere Rezepte für Süßes und Desserts hast, dann schau Dich doch mal in dieser Rezeptkategorie um. Dort findest Du weitere Rezepte für leckere Desserts oder süße Naschereien.

Limetten Cheesecake No Bake
Limetten Cheesecake No Bake

Nährwertangaben pro Limetten Cheesecake

Calories: 663 – Protein: 22g – Fat: 30g – Carbs: 81g

This recipe has no ratings just yet.

Limetten Cheesecake

14/03/2021
: 4
: 15 min
: 2 hr
: 2 hr 15 min
: easy

By:

Zutaten
  • 150g Spekulatius (oder andere Kekse)
  • 70g Butter
  • 250g Magerquark
  • 200g Frischkäse
  • 200g Zucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 3 Limetten
  • 25g Sofort Gelatine
  • Optional: Himbeeren
Zubereitung
  • Step 1 Die Kekse in einer Tüte mit einer Teigrolle zerkleinern, bis sie ganz fein sind. Die Butter in der Mikrowelle aufweichen und mit den Keksen verrühren. Danach gleichmäßig in die Förmchen füllen und mit einem Löffel oder dem Förmchen Schieber festdrücken.
  • Step 2 Magerquark, Frischkäse, Zucker und Vanille gleichmäßig verrühren. Die Limetten auspressen und den Saft mit der Sofortgelatine verrühren. 5 Minuten ziehen lassen und anschließend unter die Quarkmasse rühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  • Step 3 Die Masse gleichmäßig in die Förmchen füllen und glatt streichen. Anschließend für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Step 4 Vor dem Servieren beliebig garnieren.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!

Limetten Cheesecake


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.