Gefüllte Ratatouille-Zucchini

Ratatouille gehört wohl zu den klassischsten Gerichten aus der französischen Küche. In diesem Beitrag zeige ich Dir eine neue Variation eines Ratatouille, das als gefüllte Zucchini auftritt.

Auch bekannt ist das Ratatouille aus dem gleichnamigen Film Ratatouille, in dem eine Ratte das weltbeste Ratatouille zubereitet und damit einen sehr grimmigen Restaurantkritiker überzeugt. Spätestens seit diesem Film wollte ich schon immer mal selbst ein Ratatouille kreieren und war dabei auf der Suche nach einer einzigartigen Komposition.

Auf dieser Suche fing ich an zu überlegen, welche Zutaten ins Ratatouille gehören. Zuerst dachte ich natürlich an Tomaten, dann an Zucchini, Aubergine und schließlich an Paprika. Als ich im Supermarkt dann diese feinen runden Zucchini entdeckt habe, war mir sofort klar, dass ich sie genauso in Szene setzen möchte. Also war die Idee für dieses Ratatouille als gefüllte Zucchini geboren.

Nährwertangaben pro Zucchini

Calories: 148 – Protein: 6g – Fat: 2g – Carbs: 27g

Gefüllte Ratatouille-Zucchini

13/06/2019
: 2
: 10 min
: 20 min
: 30 min
: easy

By:

Ingredients
  • 2 runde Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 2 Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 Schalotte
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Süße
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian, getrocknet
  • Rosmarin, frisch
Directions
  • Step 1 Die Zucchini waschen, den Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch sternförmig einschneiden. Mit Salz bestreuen und bei 160 Grad für 15 Minuten im Ofen garen.
  • Step 2 Die Schalotte und die Knoblauchzehe fein würfeln und in etwas Olivenöl andünsten. Paprika und Aubergine fein würfeln und hinzugeben. Das Gemüse kurz anbraten lassen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Tomate fein würfeln und hinzugeben. Tomatenmark unterrühren und mit Thymian und Rosmarin würzen.
  • Step 3 Die Zucchini aus dem Ofen holen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen. In den Hohlraum das Gemüse einfüllen und alles für weitere 20 Minuten bei 160 Grad O/U im Ofen backen.

Wie gefällt Dir das Rezept?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)

Loading...


Related Posts

Sizilianische Gnocchi

Sizilianische Gnocchi

Kennst Du die sizilianische Küche? Sie ist geprägt von feinen Gemüsebeilagen, dezenten italienischen Gewürzen und natürlich Pizza, Pasta, Gnocchi und Co. Hier zeige ich Dir, wie Du Gnocchi auf eine sizilianische Art zubereitest. Die sizilianische Küche ist geprägt durch frisches Gemüse, Fisch und einfache Gewürze. […]

Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Zucchini, Tomaten und Mozzarella

Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Zucchini, Tomaten und Mozzarella

Gemüse zu verarbeiten, kann so viel Spaß machen! Es ist vielseitig verarbeitbar und schmeckt einfach klasse, wenn es mit den richtigen Zutaten kombiniert wird. Hier zeige ich Dir mein Rezept für einen knackigen und frischen Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Zucchini, Tomaten und Mozzarella. Gemüseauflauf gibt es […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.