Deprecated: Hook custom_css_loaded is deprecated since version jetpack-13.5! Use WordPress Custom CSS instead. Jetpack no longer supports Custom CSS. Read the WordPress.org documentation to learn how to apply custom styles to your site: https://wordpress.org/documentation/article/styles-overview/#applying-custom-css in /mnt/web624/e0/15/59409915/htdocs/WordPress_SecureMode_01/wp-includes/functions.php on line 6078 Deprecated: Die Funktion is_staging_site ist seit Version 3.3.0 veraltet! Verwende stattdessen in_safe_mode. in /mnt/web624/e0/15/59409915/htdocs/WordPress_SecureMode_01/wp-includes/functions.php on line 6078 Einfaches Ofengemüse | kitchensplace Deprecated: Die Funktion is_staging_site ist seit Version 3.3.0 veraltet! Verwende stattdessen in_safe_mode. in /mnt/web624/e0/15/59409915/htdocs/WordPress_SecureMode_01/wp-includes/functions.php on line 6078

Einfaches Ofengemüse

Switch the language to: English

In diesem Beitrag zeige ich Dir ein simples Rezept für einfaches Ofengemüse. Das Rezept eignet sich besonders gut, wenn es mal schnell gehen muss und Du Dich trotzdem gesund ernähren möchtest. Ich verwende hier Süßkartoffel, Paprika, Zucchini und Zwiebeln.

Habt ihr auch eure Lieblingskombination, wenn es um Ofengemüse geht? Ich stehe da ganz besonders auf Süßkartoffel mit Zucchini, Paprika, roter Zwiebel und einem guten Olivenöl. Wer mag, kann diese Kombination auch noch mit Tomaten oder Feta vorbereiten oder mit ganz anderen Gemüsesorten kombinieren.

Das Schöne an diesem Gericht ist, dass Du gar nicht viel vorbereiten musst. Das Gemüse wird schnell geschält und geschnitten und dann kunterbunt zusammengewürfelt mit etwas Olivenöl und Gewürzen in den Ofen geschoben. Dort röstet es dann vor sich hin, während Du dich etwas ganz anderem widmen kannst. Und nach ein paar Minuten ist es dann auch schon gar und kann verzehrt werden. Eigentlich sich übrigens auch wunderbar als Beilage zu anderen Gerichten! Außerdem ist es so vielfältig, dass Du einfach die verschiedensten Gemüsesorten immer wieder neu kombinieren kannst. So wird es nie langweilig!

Wenn Du an weiteren Rezepten interessiert bist, schau Dich doch mal ein meiner Rezeptsammlung um.

Ofengemüse

Nährwertangaben pro Portion Ofengemüse

Calories: 341 – Protein: 9g – Fa: 10g – Carbs: 50g

This recipe has no ratings just yet.

Ofengemüse

06/07/2020
: 3
: 15 min
: 30 min
: 45 min
: easy
Zutaten
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver
Zubereitung
  • Step 1 Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Step 2 Die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Die Zucchini halbieren und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Paprika aufschneiden, ausholen und würfeln.
  • Step 3 Das Gemüse auf einem Backblech gleichmässig verteilen. Die Zwiebel in Streifen schneiden und auf dem Gemüse verteilen.
  • Step 4 Das Gemüse mit Olivenöl beträufeln und mit ausreichend Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver bestreuen. Anschließend für ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!


Related Posts

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Switch the language to: English In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du schnell und einfach eine leckere Portion gebratener Reis mit Gemüse und Ei zubereitest. Eine frische Alternative zu der beliebten To-Go Mahlzeit und ideal, wenn Du noch gekochten Reis übrig hast. Gebratener Reis […]

Vegetarischer Bauerntopf

Vegetarischer Bauerntopf

Switch the language to: English In diesem Beitrag zeige ich Dir eine vegetarische Variante für einen leckeren Bauerntopf mit Kartoffeln, Paprika, Tomaten und Kichererbsen. Erinnerst Du Dich auch an die deftigen Bauerntöpfe, die es ab und zu mal bei Oma oder Mutti gab? Mit kräftiger […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.