Rinderfilet mit geschmorten Honigtomaten

Auch wenn es bei mir nicht super oft Fleisch gibt, erfreue ich mich immer mal wieder an einem guten Stück Fleisch. Wichtig ist mir dabei die Herkunft und die Qualität des Fleischs. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein perfekt gegartes Rinderfilet mit geschmorten Honigtomaten zubereitest.

Gerade heutzutage in Zeiten der Nachhaltigkeit und des Klimawandels ist es meiner Meinung nach besonders wichtig, auf die Herkunft und Qualität der eingekauften Lebensmittel zu achten. Dies trifft insbesondere bei der Verarbeitung von Fleisch zu. Auch wenn dieses Fleisch geringfügig teurer ist, habe ich dennoch die Erfahrung gemacht, dass sich diese Investition lohnt. Das Fleisch schmeckt besser, hat eine bessere Struktur, ist gesünder und zusätzlich tut man unserer Umwelt einfach einen Gefallen.

Jetzt aber zu diesem leckeren Rinderfilet – im Übrigen das edelste Stück vom Rind. Gekauft habe ich es beim Metzger des Vertrauens und habe es direkt nach dem Einkaufen verarbeitet. Wichtig bei einem Rinderfilet ist es, das Fleisch bei Zimmertemperatur in die Pfanne zu geben. Ich würze es vorher nicht, sondern gebe es einfach zusammen mit einer zerdrückten Knoblauchzehe und 1-2 Zweigen Rosmarin und Schalotten in eine heiße Pfanne mit Olivenöl. Dann brate ich es wirklich scharf von beiden Seiten jeweils für ca. 2 Minuten an und schiebe es anschließend zusammen mit Knoblauch und Rosmarin für 10 Minuten in den Ofen bei 50 Grad.

Aus dem übrig gebliebenen Bratensaft und den Schalotten mache ich dann mit Rinderfond eine schnelle Soße. Hierzu einfach die Schalotten mit Rinderfond ablöschen und die Honigtomaten hineingeben. Köcheln lassen, bis sich die Konsistenz reduziert und etwas Butter hinzugeben. Die Tomaten wandern inzwischen zum Steak in den Ofen und schmoren hier weiter. Die Soße wird dann nur noch mit etwas frischem Pfeffer gewürzt und durch ein Sieb gedrückt. Das Rinderfilet würze ich ebenfalls ganz zum Schluss mit Salz und Pfeffer.

Als Beilage eignet sich übrigens wunderbar einer meiner leckeren Salate.

Nährwertangaben pro Portion:

Calories: 421 – Protein: 60g – Fat: 19g – Carbs: 5g 

Rinderfilet mit geschmorten Honigtomaten

26/05/2019
: 2
: 5 min
: 15 min
: 20 min
: easy

By:

Ingredients
  • 200g Rinderfilet
  • 100g Honigtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 2 Äste Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 150ml Rinderfond
  • 5g Butter
  • Salz, Pfeffer
Directions
  • Step 1 Das Rinderfilet auf Zimmertemperatur bringen. Ein Schalotte grob vierteln und den Knoblauch mit der Messerspitze platt drücken. Eine Pfanne maximal erhitzen, Olivenöl, Schalotten, Knoblauch und die Rosmarinäste hineingeben und kurz anbraten.
  • Step 2 Das Rinderfilet hineingeben und von beiden Seiten ca. 1,5 Minuten scharf anbraten. Anschließend herausnehmen und im Backofen bei 50 Grad für 10 Minuten weitergaren. Währenddessen die Pfanne mit Rinderfond ablöschen, die Tomaten hineingeben und ca. 5 Minuten köcheln und reduzieren lassen.
  • Step 3 Die Tomaten herausnehmen und zum Steak in den Ofen geben. Butter unter die Soße rühren und weiter reduzieren lassen. Mit Pfeffer würzen. Die Soße durch ein Sieb drücken. Das Steak und die Tomaten aus dem Ofen holen und mit der Soße anrichten.

Wie gefällt Dir das Rezept?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)

Loading...



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.