Saftiger Zitronenkuchen

In diesem Beitrag zeige ich Dir ein schnelles und einfaches Rezept für einen saftigen und fluffigen Zitronenkuchen.

Zitronenkuchen erinnert mich immer an meine Kindheit, weil dieser meistens immer auf irgendwelchen Kuchenbuffets bei Kindergeburtstagen, Sportveranstaltungen oder anderen Schulfesten stand. Auch wenn er eigentlich ganz simpel ist, hat er sich in meinem Kinderherz immer vor Schokoladenkuchen, Donauwelle oder auch Fantakuchen durchgesetzt. Am liebsten mochte ich ihn, wenn er schön erfrischend sauer und fluffig war. Ohne Sahne, ohne alles – einfach nur Zitronenkuchen.

Heute habe ich mein eigenes Rezept für extra flufüigen Zitronenkuchen kreiert, das nur wenige Zutaten, aber viele Zitronen benötigt. Egal ob in der Kastenform oder als Blechkuchen, ich bin mir sicher, dass dieser Kuchen auch heute noch auf jedem Kuchenbuffet bestehen wird.

Zitronenkuchen

Nährwertangaben pro Stück Zitronenkuchen (1/15)

Calories: 295 – Protein: 5g – Fat: 16g – Carbs: 32g

This recipe has no ratings just yet.

Saftiger Zitronenkuchen

23/10/2020
: 15
: 20 min
: 50 min
: 1 hr 10 min
: easy

By:

Ingredients
  • 6 Eier
  • 200g Zucker
  • 300g Mehl
  • 250g Margarine
  • 3 Zitronen
  • 1x Vanillezucker
  • 1x Backpulver
  • 250g Puderzucker
Directions
  • Step 1 Den Ofen auf 180 Grad O/U vorheizen.
  • Step 2 Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl sieben und zusammen mit der Margarine, Vanillezucker und Backpulver unter die Eimasse rühren.
  • Step 3 Die Zitronen abreiben und auspressen. Den Abrieb unter die Teigmasse rühren und den Zitronensaft für die Glasur beiseite stellen. Die Teigmasse nochmal gut durchrühren und dann in eine gefettete Kastenform füllen. Bei 180 Grad für ca. 50-60 Minuten backen (Stäbchentest).
  • Step 4 Für die Glasur Zitronensaft und Puderzucker zu einer dicken Masse anrühren. Den gebackenen Kuchen aus dem Ofen holen, nach etwas Abkühlungszeit aus der Form lösen und mit einem Stäbchen mehrfach einstechen. Anschließend die Glasur übergießen, sodass der Zitronenkuchen schön saftig bleibt.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.