Lasagne Bolognese

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du eine leckere Lasagne Bolognese mit Béchamel zubereitest. Ein klassisches Rezept, wie Du es beim Italiener um die Ecke serviert bekommst.

Lasagne

Eine Lasagne ist etwas ganz feines meiner Meinung nach. Ob als tolles Familienessen, für einen besonderen Anlass oder als Soulfood nach einer schweren Woche – eine Lasagne macht glücklich. Wichtig ist dabei für mich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nudeln, Soße, Käse und vor allem: eine gute Béchamel-Soße. Die Béchamel gibt der Lasagne den letzten Schliff und sollte auf keinen Fall vernachlässigt werden. Wer bei diesem Gericht Kalorien sparen möchte, greift vielleicht besser auf meine vegetarische Alternative zurück: Hier geht’s zu meiner Gemüselasagne mit Möhren.

In diesem Rezept zeige ich Dir, wie Du die Lasagne selbst zubereitest, indem Du eine tomatige Soße mit Rinderhackfleisch perfekt anrührst, sie mit Nudelplatten ausreichend schichtest und dazu eine tolle Béchamel zubereitest. Mit dieser schließt Du dann die Schichtung ab, bevor der Käse dazukommt. Beim Käse entscheide ich mich immer für einen Gouda der Klasse mittelalt, weil dieser schön würzig ist. Aber hier gilt: Jede/r wie er/sie mag!

Nährwertangaben pro großem Stück (1/4)

Calories: 797 – Protein: 52g – Fat: 45g – Carbs: 46g

Lasagne Bolognese

03/09/2019
: 4
: 10 min
: 60 min
: 1 hr 10 min
: easy

By:

Ingredients
  • 800g Rinderhack, bio
  • 9 Lasagneplatten
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten mit Basilikum
  • 40g Tomatenmark
  • 4 Scheiben Gouda mittelalt
  • 1 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter
  • Basilikum, frisch

  • Für die Béchamel:
  • 20g Butter
  • 1 EL Mehl
  • Ca. 500ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Directions
  • Step 1 Schalotte und Knoblauch würfeln und in etwas Olivenöl in einer tiefen Pfanne anbraten. Anschließend das Hackfleisch hinzugeben zerkleinern. Das Fleisch durchbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Step 2 Tomatenmark unter die Fleischmasse rühren und kurz rösten lassen. Anschließend mit den Dosentomaten ablöschen, verrühren und köcheln lassen, bis sich die Soße reduziert. Etwas Süße hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und gehacktem Basilikum abschmecken.
  • Step 3 Für die Béchamel Butter in einem Topf schmelzen. Anschließend das Mehl mit einem Schneebesen zügig unterrühren und mit der Milch rührend aufgießen. Bei erhöhter Temperatur rührend zum kochen bringen, bis die Soße andickt. Nach Bedarf weitere Milch hinzugeben. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Step 4 Den Ofen auf 180 Grad O/U vorheizen. Eine Lasgneform bereitstellen und abwechselnd mit Soße und Lasagneplatten schichtweise befüllen.Dabei darauf achten, dass die Soße ca. 2cm dick aufgetragen wird. Den Vorgang wiederholen, bis die Form gefüllt ist. Dabei mit der Soße abschließen. Zuletzt die Béchamel als letzte Schicht auftragen.
  • Step 5 Anschließend die Lasagne für ca. 15 Minuten im Ofen vorbacken. Danach den Käse großzügig auf der Béchamel verteilen und für weitere 30 Minuten fertig backen.

Wie gefällt Dir das Rezept für meine Lasagne Bolognese?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00

Loading...



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.