Tomatenrisotto mit Pinienkernen

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein cremiges und fruchtiges Tomatenrisotto mit Pinienkernen in gerade einmal 30 Minuten zubereitest.

Tomatenrisotto

Risotto gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsspeisen, obwohl ich bis vor ein paar Monaten kein großer Fan von Reisgerichten war. Aber ich habe mich eines besseren belehren lassen und dabei vor allem gelernt, dass es bei Reis mehr denn je auf die richtige Zubereitung ankommt. Ein gutes Risotto muss demnach schön cremig (manch einer sagt auch schlotzig), bissfest und gut gewürzt sein.

Für mein Tomatenrisotto mit Pinienkernen brauchst Du nichts weiter, als Risottoreis, Schalotten und Knoblauch, Tomatenmark, kräftige Cherrytomaten, Parmesan, Salz, Pfeffer, Pinienkerne, frischen Basilikum, Butter und Wasser. Die Rezeptur ist simpel: Schalotten und Knoblauch anschwitzen. Den Reis hinzugeben und mit Tomatenmark verrühren. Alles kurz anrösten lassen und anschließend mit Wasser abschrecken und aufkochen lassen. Wichtig bei diesem Vorgang ist, dass der Reis immer nur mit so viel Wasser gekocht wird, dass der Reis gerade bedeckt ist. Hier ist es erforderlich, dass das Tomatenrisotto kontinuierlich gerührt wird, weil es sonst anbraten könnte. Dieser Vorgang wird ca. 25 Minuten lang wiederholt, bis das Wasser aufgekocht und der Reis gar ist. Anschließend wird nur noch Butter, Salz, Pfeffer, Basilikum und Parmesan untergerührt und das Tomatenrisotto ist fertig. Zum Servieren müssen nur noch die Pinienkerne geröstet werden.

Wenn Du Lust auf weitere Risotto-Variationen hast, schau Dich doch mal in meinen anderen Beiträgen mit dem Schlagwort „Risotto“ um.

Tomatenrisotto

Nährwertangaben pro Portion

Calories: 460 – Protein: 12g – Fat: 15g – Carbs: 69g

Tomatenrisotto

27/08/2019
: 2
: 5 min
: 25 min
: 30 min
: easy

By:

Ingredients
  • 150g Risotto Reis
  • 1l Wasser
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60g Tomatenmark
  • 200g Cherrytomaten
  • 20g Butter
  • 20g Parmesan
  • 10g Pinienkerne
  • 1 TL Zucker
  • 1 Ast Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Oregano
Directions
  • Step 1 Die Schalotte und Knoblauch fein würfeln und in etwas Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Den Risottoreis und Tomatenmark hinzugeben und kurz anbraten lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun anrösten.
  • Step 2 Risotto mit Wasser abschrecken und rührend aufkochen lassen. Dabei genau so viel Wasser hinzugeben, bis die Masse bedeckt ist. Den Vorgang für die nächsten 20 Minuten wiederholen, bis das Wasser verbraucht ist. Währenddessen die Tomaten würfeln und mit der letzten Portion Wasser unterrühren.
  • Step 3 Das Risotto vom Herd nehmen. Basilikum fein hacken und zusammen mit der Butter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Risotto zusammen mit Pinienkernen servieren.

Wie gefällt Dir das Rezept für mein Tomatenrisotto?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 1,00

Loading...


Related Posts

Spinat-Risotto

Spinat-Risotto

Auf die Messer, fertig, los! In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein leckeres Spinat-Risotto in der perfekten Konsistenz in 30 Minuten zubereitest. Ein Risotto ist für mich etwas ganz Feines aus der schnellen Feierabendküche. Ich mag es, Risottos in verschiedenen Variationen immer wieder […]

Gnocchi mit dreierlei Tomaten

Gnocchi mit dreierlei Tomaten

Zur schnellen Feierabendküche gehören Gnocchi bei mir regelmäßig. In diesem Beitrag zeige ich Dir ein leckeres Gericht aus Gnocchi mit dreierlei Tomaten zubereitest. Ich liebe Gnocchi. Sie sind einfach so lecker, wenn sie außen knusprig angebraten werden und dabei innen ihren weichen Kern behalten. Dazu […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.