Schupfnudelpfanne mit Erbsen, Möhren und Schnitzelstreifen

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du in nur wenigen Minuten eine leckere Schupfnudelpfanne mit Erbsen, Möhren und Schnitzestreifen zubereitest.

Schupfnudelpfanne

Erbsen und Möhren erinnern mich immer an meine Kindheit, als es bei meiner Oma oft frische und selbstgemachte Möhrensticks mit leckeren Erbsen gab. Auch meine Mutter machte oft Erbsen und Möhren für uns Kinder, die wir mit Kartoffelbrei vermischten und genossen. Bei meiner Schupfnudelpfanne habe ich mich an diesen Erinnerungen orientiert und die Erbsen und Möhren mit kartoffeligen Schupfnudeln und Schnitzelstreifen kombiniert. Abgerundet mit einer kleinen Zwiebel, etwas Butter und leichter Cremefine entsteht so ein leckeres Essen für die ganze Familie.

Meine Schupfnudelpfanne ist ein schnelles und leckeres Essen, das ideal zum Feierabend zubereitet werden kann. Du brauchst nur wenige Zutaten und nicht viel Zeit, um diese leckere Schupfnudelpfanne auf den Tisch zu bringen.

Wenn Du Schupfnudeln auch so gerne isst, wie ich, dann ist vielleicht auch dieses Rezept für Schupfnudeln mit Spitzkohl etwas für Dich.

Schupfnudelpfanne

Nährwertangaben pro Portion:

Calories: 437 – Protein: 28g – Fat: 11g – Carbs: 56g 

Schupfnudelpfanne mit Erbsen, Möhren und Schnitzelstreifen

18/08/2019
: 3
: 5 min
: 15 min
: 20 min
: easy

By:

Ingredients
  • 500g Schupfnudeln
  • 300g Putenschnitzel, bio
  • 100g TK Erbsen
  • 100g TK Babymöhren
  • 100g Champignons
  • 100g Cremefine 7%
  • 10g Butter
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Directions
  • Step 1 Die Putenschnitzel in Streifen schneiden und in einer Pfanne 2 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach herausnehmen und beiseite stellen.
  • Step 2 Die Zwiebel hacken und die Champignons in Scheiben schneiden. Beide in der Pfanne anbraten. Die Schupfnudeln und die Butter hinzugeben und von allen Seiten goldbraun rösten. Anschließend die Erbsen und Möhren hinzugeben.
  • Step 3 Cremefine unterrühren. Das Fleisch hinzugeben und alles verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Wie gefällt Dir das Rezept für meine Schupfnudelpfanne?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,67

Loading...



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.