Tagliatelle Alfredo

In diesem Beitrag zeige ich Dir ein schnelles und einfaches Rezept für Tagliatelle Alfredo.

Tagliatelle Alfredo

Wer kennt und liebt sie nicht, die cremige Alfredo Pasta mit buttriger Parmesansoße und leckeren Tagliatelle? Auch wenn diese Pasta eine wahre Kalorienbombe ist, ist sie einfach wohltuend und lecker. Sie ist so schnell zubereitet und braucht nur wenige Zutaten, von denen man die meisten in der Vorratskammer hat. Du brauchst nur wenige Zutaten: Nudeln, Butter, Parmesan, Salz und Petersilie. Außerdem habe ich immer einen Schuss Sahne zur Hand, falls die Soße nicht so andickt, wie ich es gerne hätte. Die originale Rezeptur sieht allerdings keine Sahne vor!

Tagliatelle Alfredo ist super schnell zubereitet, schmeckt jedem Kind und versüßt Dir deine Mittagspause oder Deinen Feierabend. Wenn Du Lust auf weitere Pasta Rezepte hast, schau Dich doch einfach mal in meiner Rezeptsammlung zu Nudeln & Reis um.

Tagliatelle Alfredo

Nährwertangaben pro Portion Tagliatelle Alfredo

Calories: 818 – Protein: 25g – Fat: 39g – Carbs: 86g


Ad Foodly empfiehlt dir kostenlos leckere Gerichte abgestimmt auf deinen Geschmack. Du bestellst alle Zutaten mit 1 Klick und erledigst den Wocheneinkauf gleich mit. Alles zu günstigen Supermarktpreisen und 100% flexibel ohne Abo.


This recipe has no ratings just yet.

Tagliatelle Alfredo

14/07/2020
: 2
: 5 min
: 15 min
: 20 min
: easy

By:

Zutaten
  • 250g Tagliatelle
  • 50g Butter
  • 50g Parmesan
  • 60g Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  • Step 1 Die Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen. Währenddessen Butter in Stücke schneiden und Parmesan reiben.
  • Step 2 Eine tiefe Pfanne auf geringer Stufe anwärmen und die Butter darin schmelzen. Die Nudeln mit einer Nudelzange direkt aus dem Wasser in die Butter geben, den Parmesan herüber streuen und alles miteinander vermischen.
  • Step 3 Eine Tasse Nudelwasser zur Soße geben und binden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt (falls nötig) noch etwas Sahne hinzu geben. Mit frischer gehackter Petersilie servieren.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!


Related Posts

Tortellini in Tomatensugo mit Rucola

Tortellini in Tomatensugo mit Rucola

In diesem Beitrag zeige ich Dir ein einfaches Rezept für Tortellini in Tomatensugo mit Rucola und geriebenen Parmesan. Ein erfrischendes und leckeres Pasta-Rezept. Eigentlich wird ein klassisches Tomaten Sugo lange geköchelt mit vielen Zutaten und Kräutern. In meinem Rezept für Tortellini mit Tomatensugo habe ich […]

Tagliatelle Crema di Funghi

Tagliatelle Crema di Funghi

Kennst Du die leckere Pasta aus einem bekannten italnienischen Fast-Food Restaurant und bist auf der Suche nach dem Rezept für die Soße Crema di Funghi? In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du dieses Rezept ganz einfach. nachkochen kannst. Jedes Mal, wenn ich in dem […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.