Chili sin Carne vegan

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein schnelles und leckeres Chili sin Carne in gerade einmal 30 Minuten zubereitest. Das Chili ist dabei eine wahre Nährstoffbombe und eignet sich besonders für eine vegane Ernährung.

Chili sind Carne

Gerade in einer rein pflanzlichen Ernährung fällt es manchmal schwierig, genügend Nährstoffe und darunter insbesondere genügend Proteine zu sich zu nehmen. Wenn man auf tierische Produkte verzichtet, sollte man daher insbesondere auf Hülsenfrüchte zurückgreifen. Gesagt, getan – dabei entstand dieses ultra leckere und proteinhaltige Chili sin Carne mit jeder Menge Hülsenfrüchten, wie zum Beispiel Kidneybohnen, Mais und roten Linsen. Ausprobiert wurde dazu noch das vegane Hackfleisch einer bekannten Aufschnittfirma, das es in jedem Supermarkt zu finden gibt. Das Ergebnis ist dieses Chili sind Carne, das wirklich lecker und sättigend ist und daher ab jetzt zu meinen Lieblingsgerichten gehört.

Chili sind Carne

Nährwertangaben pro Portion:

Calories: 298 – Protein: 22g – Fat: 7g – Carbs: 35g

This recipe has no ratings just yet.

Chili sin Carne

10/02/2020
: 4
: 10 min
: 20 min
: 30 min
: easy

By:

Ingredients
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200g Kartoffeln
  • 280g Kidneybohnen
  • 280g Mais
  • 240g rote Linsten
  • 400g stückige Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 180g veganges Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • Chiliflocken
  • optional: Chilischote, gehackt
  • optional: Avocado & Limette
  • Öl zum Anbraten
Directions
  • Step 1 Schalotten und Knoblauch fein hacken und in einem Topf in etwas Pflanzenöl anschwitzen. Mit Tomatenmark verrühren und kurz braten lassen
  • Step 2 Anschließend Kidneybohnen, Mais, Linsen und Tomaten hinzugeben, verrühren und köcheln lassen.
  • Step 3 Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und im Chili gar kochen
  • Step 4 Währenddessen das vegane Hackfleisch in einer Pfanne kurz anbraten und zum Chili geben.
  • Step 5 Das Chili mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Tipp: Wer es schärfer mag, kann eine frische Chilischote hacken und unterrühren.
  • Step 6 Das Chili nach Bedarf mit Avocado und Limette servieren.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.