Kartoffelbratlinge mit Couscous und Möhren

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie du super leckere und cremige Kartoffelbratlinge mit Couscous und Möhren zubereitest. Da ich in diesem Rezept auf die Zugabe von Ei verzichte, ist es sogar vegan.

Kartoffelbratlinge

Wusstest Du eigentlich, dass ich ein riesiger Fan von Kartoffelpüree bin? Ich liebe diese cremige und mehlige Konsistenz am liebsten mit ner guten Menge Salz, Butter und etwas Muskat verfeinert. Da ich aktuell aber versuche, mehr auf tierische Produkte zu verzichten, fällt die Butter für mein geliebtes Kartoffelpüree natürlich weg! Stattdessen habe ich mir eine neue Variante mit etwas mehr Crunch überliegt. Heraus kamen diese leckeren Kartoffelbratlinge mit Möhren.

Für diese Rezept brauchst Du wie schon beschrieben Kartoffelpüree. Idealerweise kannst Du die Kartoffelbratlinge aus den Kartoffelresten vom Vortag zubereiten, indem Du diese einfach zerstampfst, mit Couscous vermischst und eine gekochte Möhre unterhebst. Mit ein paar Gewürzen und Semmelbröseln zauberst Du daraus diese knusprigen Kartoffelbratlinge, die im Inneren ihren weichen Kartoffelpüree-Kern behalten.

Wenn Dir meine Veganer Kartoffelbratlinge gefallen, gefallen Dir vielleicht auch meine Kartoffelfrikadellen mit Spinat und Parmesan.

Kartoffelbratlinge

Nährwertangaben pro Taler:

Calories: 200 – Protein: 5g – Fat: 5g – Carbs: 34g

Kartoffelbratlinge mit Möhren

06/02/2020
: 10
: 20 min
: 30 min
: 50 min
: easy

By:

Ingredients
  • 400g Kartoffeln (idealerweise mehlig-kochend)
  • 100g Couscous
  • 200g Mehl
  • 3-4 Möhren
  • frische Petersilie
  • 1/2 TL Muskat
  • 1TL Paprikapulver
  • optional Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer
  • Semmelbrösel zum Panieren
  • Pflanzenöl zum Braten
Directions
  • Step 1 Die Kartoffeln zusammen mit den Möhren weich kochen, zerstampfen und abkühlen lassen. Währenddessen den Couscous mit kochendem Wasser aufgießen und quellen lassen, bis das Wasser komplett aufgesogen ist.
  • Step 2 Wenn alles gut abgekühlt ist, die zerstampften Kartoffeln mit Couscous und Mehl vermengen und zu einer formbaren Masse kneten.
  • Step 3 Die Masse mit ausreichend Salz, Pfeffer, Paprikapulver, frisch gehackter Petersilie und Muskat abschmecken. Tipp: Salz ist hier ganz besonders wichtig und sollte nicht zu sparsam verwendet werden.
  • Step 4 Anschließend aus der Masse 10 bleichgroße Taler formen. Tipp: Sollte die Masse noch zu klebrig sein, weiteres Mehl hinzufügen. Es kann auch helfen, die Hände vorher mit Wasser zu befeuchten und anschließend die Taler zu formen.
  • Step 5 Die Taler in Semmelbröseln wenden und anschließend in einer Pfanne mit heißem Pflanzenöl goldbraun ausbacken.

Wie gefällt Dir das Rezept für meine Kartoffelbratlinge?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)

Loading...

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!


Related Posts

Gemüselasagne mit Möhren, Porree und Béchamel

Gemüselasagne mit Möhren, Porree und Béchamel

Es muss nicht immer Fleisch sein: vor allem nicht bei dieser leckeren Gemüselasagne! In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du eine vegetarische Lasagne zubereitest, die der Fleischlasagne ordentlich Konkurrenz macht. Die Füllung besteht aus karamellisierten Möhren mit Porree und Tomaten. Eine selbst gemachte Béchamel […]

Auflauf aus Weißkohl mit Kartoffeln

Auflauf aus Weißkohl mit Kartoffeln

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du einen leckeren Auflauf aus Weißkohl und Kartoffeln mit einer cremigen Soße und knuspriger Käsekruste zubereitest. Aufläufe sind doch echt etwas Feines, oder? Gibt es bei mir leider viel zu selten, obwohl sie super leicht zuzubereiten sind und […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.