Hackbraten mit Feta

Switch the language to: English

Hackbraten gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Am liebsten mag ich ihn mit Feta gefüllt und in diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du diese Variante einfach zubereitest. Ganz nach dem Motto „fix ohne fix“ brauchst Du hier keine Gewürzmischungen oder andere künstliche Zusatzstoffe.

Hackbraten

Wenn man einmal das Stichwort Hackbraten bei Google eingibt, wird man von dutzenden Ergebnissen mit Rezepten überhäuft. Dabei gibt es unendlich viele Variationen: Hackbraten pur, Hackbraten mit verschiedenen Gewürzen, gefüllte Hackbraten oder auch Hackbraten mit Speck. Ich persönlich mag am liebsten eine besonders einfache Variante gefüllt mit Feta. Dabei greife ich am liebsten auf reines Rinderhackfleisch zurück, da die gemischte Variante in Summe mit Feta einfach zu viel Fett auf den Teller bringt. Aber auch hier gilt: Ganz wie Du es magst!

Mein Rezept für Hackbraten mit Feta ist simpel und einfach: Du benötigst reines Rinderhack (idealerweise vom Metzger aus der Region) und ein altes Brötchen in Wasser eingelegt. Dazu kommen dann noch Feta, etwas Dijon-Senf, 1 Bio-Ei, etwas Butter sowie Zwiebel, Knoblauch und ausgewählte Gewürze. Aus diesen Zutaten formst Du einen gleichmäßigen Fleischteig, der einfach nur im Ofen gegart wird. Zum Hackbraten empfehle ich leckere Salzkartoffeln und einen einfachen grünen Salat als Beilage.

Hackbraten

Nährwertangaben pro Portion Hackbraten

Calories: 371 – Protein: 26g – Fat: 24g – Carbs: 12g

This recipe has no ratings just yet.

Hackbraten mit Feta

16/07/2019
: 3
: 15 min
: 45 min
: 1 hr
: easy

By:

Zutaten
  • 300g Rinderhackfleisch
  • 75g Feta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10g Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Dijon Senf
  • 1 Brötchen
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • etwas Oregano
Zubereitung
  • Step 1 Das Brötchen in Wasser einlegen. Währenddessen Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in der Butter anschwitzen. Den Feta in Würfel schneiden.
  • Step 2 Hackfleisch mit der Knoblauch-Zwiebel-Masse, einem Ei und Senf verkneten. Das Brötchen auswringen und in kleinen Stücken hinzugeben. Alles zu einer gleichmässigen Masse verkneten und die Fetawürfel unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Oregano ausreichend würzen.
  • Step 3 Den Ofen auf 180 Grad O/U vorheizen. Die Hackmasse zu einem gleichmäßigen Klumpen formen und in eine Auflaufform legen. Anschließend für ca. 45 Minuten im Ofen backen.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!


Related Posts

Mediterraner Kichererbsensalat

Mediterraner Kichererbsensalat

Switch the language to: EnglishIn diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du super schnell einen leckeren mediterranen Kichererbsensalat zubereitest. Mit diesem Kichererbsensalat zaubert ihr innerhalb von nur 15 Minuten eine tolle Beilage! Egal, ob zum Grillen, als gesundes Mittagessen oder Mealprep, dieser Kichererbsensalat ist einfach […]

Pasta Bolognese

Pasta Bolognese

Switch the language to: EnglishAn manchen Tagen muss es einfach Pasta sein – und welche Soße passt da meistens besser als eine gute Bolognese? Diese gibt es an vielen Ecken auf der ganzen Welt, doch eine wirklich gute Bolognese ist nur selten dabei. Manchmal ist […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.