Kürbis Risotto mit Kürbiskernen

Herbstzeit ist Kürbiszeit! In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein leckeres und cremiges Kürbis Risotto aus Hokkaido zubereitest.

Kürbisrisotto

Endlich ist es wieder soweit: Der Herbst ist da und die Kürbissaison geht los! In jedem Supermarkt und auf jedem Foodblog strahlen aktuell orangene Kürbisse um die Wette. Von Kürbiskernsuppe, über Ofenkürbis und Kürbiskuchen sehe ich aktuell so viele tolle Rezepte, sodass ich selbst auch wieder ein neues Kürbisrezept kreiert habe. Heraus kam dieses Kürbis Risotto, dessen Farbe wirklich fantastisch orange strahlte. Doch zum Glück sieht mein Kürbis Risotto nicht nur fabelhaft aus, es schmeckt auch wunderbar! Schlotzig und cremig mit etwas Biss – so muss ein Risotto doch sein! Die leckeren Kürbisstückchen, die Kürbiskerne und das Kürbiskernöl runden mein Risotto ab.

Wenn Du Lust auf weitere Kürbisrezepte hast, schau doch mal unter meinem Schlagwort Kürbis nach. Weitere Risotto Variationen findest Du hier.

Kürbisrisotto

Nährwertangaben pro Portion:

Calories: 631 – Protein: 16g – Fat: 30g – Carbs: 74g

This recipe has no ratings just yet.

Kürbis Risotto

13/10/2019
: 2
: 40 min
: 30 min
: 1 hr 10 min
: easy

By:

Ingredients
  • 150g Risotto Reis
  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 30g Parmesan
  • 10g Butter
  • 20g Kürbiskerne
  • 2 TL Kürbiskernöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • optional: Weißwein
Directions
  • Step 1 Den Hokkaido waschen und in ca. 2cm dicke Spalten schneiden.
  • Step 2 Die Spalten auf einem Backblech mit Backpapier auslegen, mit 1 EL Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend den Hokkaido für ca. 30 Minuten bei 180 Grad Umluft im Ofen backen.
  • Step 3 Die Kürbisspalten aus dem Ofen nehmen und 2/3 der Spalten einem Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Tipp: Ggf. 100ml Wasser hinzugeben, damit sich der Kürbis leichter mixen lässt. Die restlichen Spalten beiseite stellen.
  • Step 4 Die Schalotte und Knoblauch fein würfeln und mit 1 EL Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Den Risotto Reis hinzugeben und kurz mitschwitzen lassen. Optional mit Weißwein ablöschen.
  • Step 5 Anschließend den Risotto Reis mit Wasser bedecken und rührend aufkochen lassen, bis das Wasser verkocht ist. Den Vorgang ca. 3-4x wiederholen, bis das Wasser aufgebraucht ist.
  • Step 6 Währenddessen die übrigen Kürbisspalten fein würfeln und beiseite stellen. Das Kürbispüree unter das Risotto rühren. Butter und Parmesan hinzugeben und verrühren.
  • Step 7 Das Kürbis Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt die Kürbiswürfel vorsichtig unterheben.
  • Step 8 Das Kürbis Risotto optional mit Kürbiskernöl und extra Parmesan servieren.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!


Related Posts

Spinat-Risotto

Spinat-Risotto

Auf die Messer, fertig, los! In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein leckeres Spinat-Risotto in der perfekten Konsistenz in 30 Minuten zubereitest. Ein Risotto ist für mich etwas ganz Feines aus der schnellen Feierabendküche. Ich mag es, Risottos in verschiedenen Variationen immer wieder […]

Risotto mit Champignons

Risotto mit Champignons

In der italienischen Küche gehört Risotto genauso in die Rezeptsammlung, wie Pasta und Pizza. Risotto gibt es dabei in vielen verschiedenen Variationen, ganz egal ob natürlich oder mit Gemüseeinlagen – Risotto geht immer! In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein cremiges Risotto mit […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.