Spargelrisotto

Zur besten Zeit im Frühling gehört die Spargelzeit. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein leckeres Spargelrisotto zubereitest und dabei alles vom Spargel verwenden kannst.

Frischer deutscher Spargel direkt vom Feld gehört im Frühling zu meinen Standardeinkäufen. Verarbeitet werden kann Spargel sehr vielseitig. Eine leckere Variante ist dieses Spargelrisotto mit frischem weißen und grünen Spargel. Dabei basiert dieses Spargelrisotto auf einem frisch gekochten Spargelfond, das aus den Spargelschalen gewonnen wird. Hierzu werden die Schalen einfach in etwas Wasser mit Salz und Öl aufgekocht, damit sie ihren Geschmack abgeben. Mit diesem Fond wird der Risottoreis gegart und anschließend mit knackigen Spargelstücken verfeinert.

Nährwertangaben pro Portion

Calories: 350 – Protein: 13g – Fat: 10g – Carbs: 52g

Spargelrisotto

10/06/2019
: 2
: 10 min
: 30 min
: 40 min
: easy

By:

Ingredients
  • 300g weißer Spargel
  • 160g grüner Spargel
  • 170g Risottoreis
  • 10g Butter
  • 30g Parmesan
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
Directions
  • Step 1 Den weißen Spargel schälen und in Stücke schneiden. Die Schale in einem Topf mit 1,5l Wasser sammeln und zu einer Brühe aufkochen (20-30 Minuten)
  • Step 2 Die Schalotte und Knoblauch würfeln und in einem weiteren Topf anbraten. Anschließend die Spargelstücke und den Risottoreis hinzugeben und kurz mit braten. Danach mit der Spargelbrühe ablöschen.
  • Step 3 Das Risotto für ca. 25 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren und Brühe hinzugeben, sobald die Flüssigkeit verdampft ist.
  • Step 4 Zuletzt den Grünen Spargel in Stücke schneiden und unter das Risotto rühren. 5 Minuten mit garen lassen. Mit Butter und Parmesan verfeinern. .

Wie gefällt Dir das Rezept?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)

Loading...



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.