Zartes Paprikagulasch

Paprikagulasch erinnert mich an meine Kindheit, als es nach der Schule des Öfteren dieses Gulasch mit Fussili-Nudeln gab. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du ein zartes Paprikagulasch zubereitest. Hierzu solltest Du ausreichend Zeit einplanen, damit das Paprikagulasch lange genug schmoren kann.

Gehörst Du auch in die Generation, in der es am Wochenende regelmäßig Paprikagulasch mit Nudeln gab? Ich auf jeden Fall und dabei erinnere ich mich so gerne zurück an diese Tage bei meiner Mutter oder meiner Oma, als alle gemeinsam am Tisch saßen und sich an diesem zarten Paprikagulasch erfreuten.

Heutzutage gibt es auf meinem Tisch eher selten Gulasch. Dies mag einerseits daran liegen, dass ich aus Gründen der Nachhaltigkeit generell weniger Fleisch konsumiere, als es früher in meiner Familie üblich war. Andererseits liegt es auch an zeitlichen Gründen, da ein wirklich gutes und zartes Paprikagulasch sehr viel Zeit zum Schmoren benötigt. Wenn Du also ein leckeres Paprikagulasch zubereiten möchtest, solltest Du mindestens 2-3 Stunden Zeit einplanen. So bekommt Dein Paprikagulasch genügend Zeit, um ausreichend zu schmoren, damit das Fleisch am Ende super zart und weich wird.

Wenn Du Lust auf weitere Rezepte hast, schau Dich doch einfach mal in meiner Rezeptsammlung um.

Nährwertangaben pro Portion

Calories: 366 – Protein: 40g – Fat: 18g – Carbs: 11g

Zartes Paprikagulasch

19/06/2019
: 4
: 10 min
: 2 hr
: 2 hr 10 min
: easy

By:

Ingredients
  • 800g Gulasch
  • 4 Schalotten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • Pfeffer
  • 500ml Rinderfond
  • 150ml Rotwein
  • 2 Paprika
  • Zitronenabrieb
  • Paprikapulver
  • Rosmarin
  • 1 EL Pflanzenöl
Directions
  • Step 1 Das Gulasch in mehreren Portionen in einem Topf mit Pflanzenöl von allen Seiten kurz scharf anbraten. Anschließend herausnehmen und beiseite Stellen. Die Schalotten und Knoblauch grob würfeln und im selben Topf leicht anschwitzen.
  • Step 2 Das Fleisch hinzugeben und alles mit Tomatenmark verrühren. Mit Rotwein und Rinderfond ablöschen und für mindestens 1 Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Step 3 Die Paprika in Stücke schneiden und zum Gulasch hinzugeben. Mit Pfeffer, Paprikapulver und Rosmarin abschmecken und weitere 30 Minuten köcheln lassen.
    Tipp: Das Gulasch ist fertig, wenn das Fleisch schön zart ist. Hierzu das Gulasch so lange wie möglich köcheln lassen (mind. 1,5h).

Wie gefällt Dir das Rezept?

Ich freue mich immer über Anregungen und Feedback. Hier kannst Du mein Rezept mit einem Klick bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)

Loading...



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.