Zwiebelsuppe französischer Art

Zwiebelsuppe ist eine Gemüsesuppe mit gekochten bzw. gedünsteten Zwiebeln. Bekannt ist sie insbesondere aus Paris, wo die französische Zwiebelsuppe sich einen Namen gemacht hat. Auch wenn sie früher insbesondere dem Arbeitervolk Frankreichs zum Feierabend als wohltuende und warme Mahlzeit serviert wurde, hat sich die Zwiebelsuppe heute als fester Bestandteil in der gehobenen französischen Suppe etabliert. Zur französischen Zwiebelsuppe gibt es daher viele Rezepte, die sich aber inhaltlich nur wenig unterscheiden. Gemeinsam haben sie alle, dass ein wesentlicher Bestandteil der Suppe Brot und Käse sind.

Mein Rezept für französische Zwiebelsuppe führt eine Hand voll Zutaten auf: Zwiebeln, Knoblauch, Rinderfond, Sojasoße, Butter, Salz und Pfeffer, etwas Mehl und natürlich geröstetes Brot und frischer Käse (junger Gouda). Die Rezeptur ist einfach: Zuerst die Zwiebel mit Knoblauch in Butter anschwitzen, dann mit Sojasoße ablöschen und den Fond hinzugeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und aufkochen lassen, bis die Zwiebeln weich sind. Wer die Zwiebeln bissfest mag, nimmt die Suppe einfach früher vom Herd. Abschließend wird das Brot geröstet und mit dem Käse zusammen in die Suppe gegeben. Einige munkeln auch, ob Wein in das Originalrezept gehört. Ich habe ihn allerdings weggelassen, damit diese Suppe auch als Fitnessrezept gelten kann. Wer möchte, kann natürlich auch Weißwein statt Sojasauce zum Ablöschen verwenden.

Weil die Suppe sehr sättigend ist, eignet sie sich auch wunderbar als Hauptgang in einem leckeren Menü oder für den alltäglichen Bedarf. Der Käse schmilzt in der warmen Suppe und füllt den Magen in Kombination mit dem gerösteten Brot. Die übrigen Bestandteile der Suppe haben sehr wenige (bis keine) Kalorien, sodass die Suppe am Ende sogar unter 300 Kalorien bleiben kann – natürlich abhängig davon, wie viel Käse es am Ende dann doch sein darf.

Nährwertangaben pro Portion

Calories: 215 – Protein: 15g – Fat: 8g – Carbs: 21g 

Falls Du auf der Suche nach weiteren Suppenrezepten bist, kannst Du Dich hier gerne umschauen.

Zwiebelsuppe französischer Art

Dezember 31, 2018
: 4
: 10 min
: 15 min
: 25 min
: easy

By:

Ingredients
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5g Butter
  • 1 EL Sojasauce
  • 750ml Rinderfond
  • 100g geriebener Käse
  • 4 Toast
  • Salz, Pfeffer
Directions
  • Step 1 Die Zwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch pressen und zusammen mit der Butter in einem Topf anschwitzen. Anschließend mit Sojasauce ablöschen.
  • Step 2 Rinderfond zu den Zwiebeln geben und alles für ca. 15 Minuten aufkochen lassen, bis die Zwiebeln weich sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Step 3 Das Toast rösten und in Stücke schneiden.
  • Step 4 Die Suppe in eine Schüssel geben, jeweils 25g Käse hineingeben und das Toast dazugeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.