Gnocchi in Champignonrahmsoße

Lust auf etwas richtig leckeres, aber nur wenig Zeit und Lust zu kochen? Mit meinem Rezept für Gnocchi in Champignonrahmsoße stillst Du Deinen Hunger und Deinen Appetit in weniger als 30 Minuten. Wenn Du aber mehr Zeit hast und richtig Lust auf kochen und auf Gnocchi, empfehle ich Dir, die Gnocchi selbst zu machen. Hier zeige ich Dir wie: Gnocchi selber machen.

Gnocchi Champignonrahm

Ob selbstgemacht oder aus dem Kühlregal: Richtig gut schmecken Gnocchi, wenn man sie in einer Pfanne leicht anröstet, bis sie goldbraun schimmern. So erhalten sie eine knusprige Haut mit einem weichen Kern. Die Soße wird währenddessen in einer separaten Pfanne zubereitet, indem man eine gehackte Zwiebel mit Champignons anbrät und mit Gemüsebrühe (oder für die Feinschmecker mit Weißwein) ablöscht. Anschließend wird etwas Reissahne untergerührt und mit Gewürzen abgeschmeckt. Fehlen darf natürlich auch nicht der frisch geriebene Parmesan, der die Konsistenz der Soße noch cremiger macht und zu einem würzigen Aroma beiträgt. Zum Schluss werden die Gnocchi wieder untergehoben und mit der Soße vereint. Besonders schön anzusehen sind sie mit frischen Kräutern in einer feinen Schale garniert. Bon Appetit!

Gnocchi Champignonrahm

Nährwertangaben pro Portion

Calories: 583 – Protein: 18g – Fat: 19g – Carbs: 84g

This recipe has no ratings just yet.

Gnocchi in Champignonrahm

24/06/2020
: 2
: 5 min
: 20 min
: 25 min
: medium

By:

Ingredients
  • 500g Gnocchi
  • 300g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 250ml Reissahne (oder andere Sahne)
  • 1/2 TL Senf
  • 30g Parmesan
  • frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl für die Pfanne
Directions
  • Step 1 Die Gnocchi in einer Pfanne mit etwas Öl leicht anrösten, bis sie goldbraun sind. Die Champignons in feine Scheiben oder Stücke schneiden, die Zwiebel würfeln und in einer weiteren tiefen Pfanne anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Step 2 Sahne in die Soße unterrühren und mit etwas Senf verrühren.
  • Step 3 Den Parmesan reiben und unter die Soße rühren, bis er sich aufgelöst hat. Alles mit Salz, Pfeffer, Muskat und gehackter Petersilie abschmecken.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!


Related Posts

Apfelrosen aus Blätterteig

Apfelrosen aus Blätterteig

Apfelrosen aus Blätterteig sind eins meiner absoluten Highlights für Desserts. Sie sehen einfach wunderschön aus und schmecken traumhaft lecker. Wer noch auf der Suche nach einem tollen Dessert für einen besonderen Anlass ist, wird mit meinen Apfelrosen fündig werden. Hier zeige ich Dir, wie sie […]

Feldsalat mit Granatapfelvinaigrette

Feldsalat mit Granatapfelvinaigrette

Kennst Du auch dieses wohltuende Gefühl, wenn ein frischer und knackiger Feldsalat Deinen Teller schmückt? Ich finde, dass ein schöner Salat als Beilage dem Gericht erst seinen Schliff verleiht. Insbesondere weil ich immer das Gefühl habe, meinem Körper mit einem Salat als Beilage etwas Gutes […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.