Blumenkohlsuppe mit Kichererbsen

An manchen Tagen kann ich mich unglaublich gut für eine cremige Gemüsesuppe begeistern. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du eine einfache Blumenkohlsuppe mit Kichererbsen zubereitest.

Eine leckere und cremige Suppe kann etwas ganz feines sein. Sie bringt auf jeden Fall mehrere Vorteile mit, denn sie ist gesund, reichhaltig an Ballaststoffen, kalorienarm und sättigend. Aus diesen Gründen bin ich ein großer Fan von cremigen Gemüsesuppen. Darüber hinaus ist diese Blumenkohlsuppe in nur 30 Minuten zubereitet. Noch schneller geht es, wenn Du statt frischem Blumenkohl auf die Röschen aus der Tiefkühltruhe zurückgreifst. So sparst Du dir nicht nur die Schneidearbeiten, sondern kannst Deine Suppe ideal portionieren. Außerdem bleiben in tiefgefrorenem Gemüse die Nährstoffe erhalten, während sie im frischen Gemüse nur dann erhalten bleiben, wenn das Gemüse direkt verarbeitet wird.

Neben Blumenkohl habe ich mich bei dieser Suppe für die Einlage von Kichererbsen entschieden. Sie passen farblich und geschmacklich super zur Blumenkohlsuppe und geben der Suppe etwas Biss. Abgeschmeckt mit Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer und frischer Petersilie erhältst Du so eine leckere und cremige Suppe, die sich nicht nur gut in Deiner Feierabendküche, sondern auch als Mealprep für die Arbeit zubereiten lässt. Wenn Du jetzt Lust auf mehrere Suppenvariationen bekommen hast, schau doch mal hier in meiner Kategorie „Suppen & Eintöpfe“ nach weiteren Rezepten nach.

Nährwertangaben pro Portion

Calories: 201 – Protein: 10g – Fat: 9g – Carbs: 20g

This recipe has no ratings just yet.

Blumenkohlsuppe mit Kichererbsen

25/06/2019
: 4
: 10 min
: 20 min
: 30 min
: easy

By:

Ingredients
  • 500g Blumenkohl
  • 800ml Gemüsebrühe
  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 100g Creme leicht
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauchpulver
  • Petersilie, frisch
Directions
  • Step 1 Die Zwiebel und Knoblauch grob hacken und in etwas Pflanzenöl anbraten. Den Blumenkohl hinzugeben und kurz von allen Seiten anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  • Step 2 Die Suppe für ca. 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Kichererbsen hinzugeben und alles mit einem Pürierst pürieren. Creme leicht unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauchpulver abschmecken.
  • Step 3 Die Petersilie hacken und unterrühren. Je nach Konsistenz beliebig Wasser hinzugeben. Optional mit frischem Brot servieren.

Wenn Du magst, kannst Du mich auch hier bei Pinterest finden und folgendes Bild pinnen!


Related Posts

Hummus selbstgemacht

Hummus selbstgemacht

Hummus ist ein einfacher, aber leckerer Dip aus Kichererbsen und Tahini, einer Sesampaste aus dem fernen Osten. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du Hummus schnell und einfach selbst zubereiten kannst. Mit wenigen Zutaten ist dieser leckere Dip ruckzuck püriert – egal ob mit […]

Blumenkohlpizza

Blumenkohlpizza

Die Blumenkohlpizza liegt aktuell total im Trend. Vor allem in den USA gehört die Blumenkohlpizza (dort: Cauliflowerpizza) zu den absoluten Fitnessmahlzeiten, da sie besonders fett- und kalorienarm ist und dabei auch ausgezeichnet schmeckt. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du eine leckere und kalorienarme […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.